Technologien der Datenübertragung


Zur Theorie der Datenübertragung stehen die folgenden Materialien zur Verfügung:


Übung zur Datenübertragung

  1. Nutzen Sie die Werkzeuge auf der WWW-Seite der Fa. Syrex Intranets (Südafrika).
    Beachten Sie, daß die Tools auf einem südafrikanischen Rechner aufgerufen werden (Zeiten, ...).

    Ermitteln Sie mit den Funktionen

    • Host für den Rechner www.cwg-zittau.de die IP-Adresse und prüfen Sie danach die inverse Funktion,
    • Ping die Paketlaufzeit zwischen www.syrex.co.za und www.cwg-zittau.de,
    • Traceroute den Weg zwischen www.syrex.co.za und www.cwg-zittau.de,
  2. Ermitteln Sie mittels Kommandozeilen-Tools, die im Betriebssystem Windows enthalten sind (Start -> cmd)

    • mit dem Kommando ping Schulserv die Übertragungszeit zu unserem Schulserver sowie seine IP-Adresse,
    • die IP-Adresse des Lehrerrechners Lehrer[RaumNr],
    • mit dem Kommando nslookup den Nameserver des Schulnetzwerkes,
    • mit dem Kommando tracert www.cwg-zittau.de die Route der Datenpakete bis zum Server des Providers unserer Schulhomepage.
  3. Nutzen Sie die grafischen Tools von dnsstuff.com bzw. Linkwan zum Veranschaulichen des Weges, welchen die Datenpakete im Internet nehmen. Als Zielrechner tragen Sie z.B. www.cwg-zittau.de ein. Experimentieren Sie anschließend mit weiteren Internetadressen.

zuletzt geändert am:
Eine Seite von Mirko Hans