Verwenden von Farben


Bei der Verwendung von Farben auf Webseiten sollte man die Wirkung der Farben auf den Besucher nicht unterschätzen. Nicht immer gilt: Je bunter desto besser. Oder anders ausgedrückt: Der Inhalt ist wichtiger als die Verpackung! Deshalb sollte man unbedingt die folgenden Hinweise beachten:

[Seitenanfang]

Verändern der Schriftfarbe

Die einfachste Möglichkeit besteht in der Verwendung von 16 so genannten Grundfarben black, maroon, green, olive, navy, purple, teale, grey, silver, red, lime, yellow, blue, fuchsia, aqua, white.

Beispiel:
<font color="blue">Der Himmel ist blau.</font>

Es sind natürlich auch detailliertere Farbangaben möglich:

Beispiel:
<font color="#0000FF">Der Himmel ist blau.</font>

Die Grundlage für die verwendeten Farbangaben bildet das RGB-Farbmodell.

Verändern der Hintergrundfarbe

Die Veränderung der Hintergrundfarbe für das gesamte Dokument erfolgt im body-Tag.

Beispiel:
<body bgcolor="lime">

Aufgabe:
Öffnen Sie Ihre erste Übungsseite und legen Sie Hintergrundfarbe und Textfarbe für das gesamte Dokument fest. Achten Sie auf die Verwendung passender Farbkombinationen. Die Textfarbe für das gesamte Dokument lässt sich durch die Eigenschaft text des body-Tags festlegen.

[Seitenanfang]


zuletzt geändert am:
Eine Seite von Mirko Hans