Elemente zur Strukturierung von Texten


Zum inhaltlichen Gliedern von Texten stehen verschiedene Elemente wie Überschriften, Absätze, Zeilenumbrüche, Aufzählungen sowie Listen zur Verfügung.

Überschriften

Es ist möglich, in HTML 6 verschiedene Ebenen von Überschriften zu verwenden. Mit ihnen lassen sich die Hierarchieverhältnisse innerhalb eines Dokumentes abbilden. Die Überschrift mit der Nummer 1 entspricht der höchsten, die mit der Nummer 6 der niedrigsten Ebene. Der Text der Überschrift wird dafür in einen entsprechenden Tag eingeschlossen.
Beispiel: <h1>Hier steht der Text der Überschrift</h1>

Aufgabe:
Öffnen Sie Ihre Übungsseite und probieren Sie für die Überschrift verschiedene Ebenen aus.

[Seitenanfang]

Absätze und Zeilenumbrüche

Absätze dienen der optischen Gliederung von Texten. Bestimmt haben Sie bereits beim Schreiben Ihrer Übungsseite bemerkt, dass sich ein Absatz, im Gegensatz zu einem herkömmlichen Textverarbeitungsprogramm, nicht einfach durch Drücken der Entertaste erzeugen lässt. Solche Umbrüche werden durch Webbrowser einfach ignoriert. Probieren Sie es aus.
Möchten Sie einen neuen Absatz erzeugen bzw. eine neue Zeile innerhalb eines Absatzes beginnen (manueller Zeilenumbruch), dann gehen Sie folgendermaßen vor:

Beachten Sie, dass der <br>-Tag keinen Abschlusstag besitzt. Außerdem sollten Sie nach Möglichkeit niemals Text in ein Dokument schreiben, ohne diesen in einen Absatz einzubetten.

Absätze lassen sich durch die Angabe der Eigenschaft align ausrichten. Die Absatzausrichtung kann die Werte zentriert (center), linksbündig (left; ist standardmäßig eingestellt), rechtsbündig (right) und Blocksatz (justify) annehmen.
Beispiel: <p align="justify">Der Absatz wird im Blocksatz dargestellt.</p>

Aufgaben:

[Seitenanfang]

Aufzählungen und Listen

In Textdokumenten benötigt man sehr oft eine Aufzählung verschiedener Fakten. Diese Aufzählung kann geordnet bzw. nummeriert (1.,2., ... oder a), b), ...) oder ungeordnet (durch Bullets) erfolgen. Demzufolge unterscheidet HTML zwischen geordneten und ungeordneten Listen.

Der Tag <ul> ... </ul> schließt eine ungeordnete Liste ein. Mit dem Tag <li> ... </li> wird ein neuer Eintrag zu der Liste hinzugefügt.

Es ist möglich, Listen zu verschachteln. Dabei kann zwischen <li> und </li> eine komplette weitere Liste stehen.

Mittels einer geordneten Liste kann eine gewisse Reihenfolge für die Elemente einer Liste angegeben werden. Dazu muss im Gegensatz zur ungeordneten Liste die Liste in die Tags <ol> ... </ol> eingeschlossen werden. Die Nummerierung der Listeneinträge erfolgt dann automatisch.

Listen verfügen über eine Menge von Eigenschaften wie die Art der Bullets bzw. der Nummerierung, Start der Nummerierung usw. Über diese Eigenschaften informieren Sie sich am einfachsten in einer ausführlichen deutschsprachigen HTML-Dokumentation, z.B. im SELFHTML-Wiki.

Aufgabe:
Fügen Sie in Ihre Übungsseite nach der kurzen Vorstellung des Autors der Seite eine Aufzählung ein. Sie soll eine Liste Ihrer persönlichen Interessen und Hobbys beinhalten.

[Seitenanfang]


zuletzt geändert am:
Eine Seite von Mirko Hans